Gemeinsam sind wir stark

Forums


  • Da es die Multi-Account-Richtlinie bisher nur auf Englisch gibt hier mal ein fixe Übersetzung von mir. Ich habe zwar mehrfach Probe gelesen aber da es schon spät ist und ich Müde bin dürft ihr mir Fehler gerne hier im Topic posten. Ich bessere dann aus smile

    In der folgenden Richtlinie sind die Bestimmungen für den gleichzeitigen Zugriff auf mehrere Konten in ArcheAge Unchained aufgeführt.

    Die Richtlinie befasst sich mit Gamigos/Trions Haltung zu Multi-Clienting, Multi-Boxing, der Verwendung von virtuellen Maschinen, Client-Verwaltungssoftware, Betriebssystememulatoren, Streaming-Diensten und ähnlichen Themen.

    Diese Richtlinie ist erforderlich, um eine faire Spielumgebung zu erhalten und den Missbrauch alternativer Charaktere zu unterbinden.

    Die Richtlinie ersetzt nicht Gamigos/Trions maßgebliche Nutzungsbedingungen oder die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung und wird von Gamigos Support-Team für Spielintegrität durchgesetzt.

    Die Regel der Drei

    Die Anzahl der Accounts pro Spieler ist für ArcheAge: Unchained auf maximal drei beschränkt. Jeder Account beginnt mit zwei verfügbaren Charakter-Slots und kann letztendlich bis zu sechs Charakter-Slots enthalten (zusätzliche Charakter-Slots sind bei Veröffentlichung nicht verfügbar). Die Dreierregel gilt für jedes Mitglied eines Haushalts oder eines gemeinsam genutzten Zugangsbereichs wie einer Schule oder einem PC-Café.

    Multi-Clienting vs. Multi-Boxing

    Das Ausführen mehrerer AAU Clients auf einem PC ist nicht erlaubt und wird durch Easy-Anti-Cheat (EAC) grundsätzlich unterbunden.

    Alle Spieler müssen über eine sanktionierte Launchpad-Methode (wie Glyph oder Steam) auf den Spielclient zugreifen und sich immer an das EAC-Protokoll halten. Spielen von ArcheAge: Unchained auf mehreren PCs gleichzeitig ist zulässig, wenn alle Charaktere durch aktive Spielereingaben gesteuert werden und nicht auf andere Weise als im normalen Gameplay (z.B. mit dem Befehl /folgen) automatisiert werden.

    Die Verwendung von Programmen, Makros oder ähnlichen Dienstprogrammen von Drittanbietern ist strengstens untersagt.

    ArcheAge: Unchained kann gleichzeitig mit der Legacy-Version von ArcheAge auf demselben PC gespielt werden.

    Virtuelle Maschinen und Client-Management-Software

    Anwendungen, die zum Erstellen einer geschlossenen oder replizierten Umgebung zum Ausführen des ArcheAge: Unchained-Game-Clients verwendet werden, sind nicht zulässig. Dazu gehört die Verwendung des Remote-Zugriffsprotokolls, um mehrere Spieleclients auf mehreren PCs von einem Haupt-PC aus zu verwalten.

    Betriebssystem-Emulatoren

    Gamigo/Trion erlaubt die Verwendung von Betriebssystememulatoren um den ArcheAge: Unchained-Spieleclient auf einem Betriebssystem auszuführen, das ansonsten nicht unterstützt wird. Alle Abschnitte dieser Richtlinie müssen in Verbindung mit dieser Entscheidung beachtet werden.

    Streaming-Dienste

    Die Verwendung eines Streaming-Dienstes zum Spielen von ArcheAge: Unchained ist derzeit nicht erlaubt. Diese Regelung kann sich in Zukunft ändern, je nachdem, ob eine solche Dienstleistung offiziell anerkannt oder unterstützt wird.

    Emulatoren und Hardware-Schalter für Tastatur- und Maussoftware

    Die Verwendung von Software von Drittanbietern, die Tastatureingaben oder Mausklicks emuliert oder repliziert, wird nicht unterstützt. Hardware-Switches, mit denen Tastatur und Maus zwischen mehreren Geräten ausgetauscht werden, sind zulässig, wenn sie jeweils nur einen PC zur Zeit steuern.

    VPNs und Ping-Optimierer

    Tunneldienste, die verwendet werden, um ungewöhnlich hohe Ping-Zeiten zu verringern, die sich aus dem Zugriff auf den Dienst aus einer entfernten Region ergeben, dürfen auf persönlicher Risikobasis verwendet werden, werden jedoch nicht offiziell unterstützt.

    Aufdeckung, Verstöße und Disziplinarmaßnahmen

    Kunden, die gegen einen Aspekt dieser Richtlinie verstoßen, sind sofortigen Disziplinarmaßnahmen bis hin zur dauerhaften Sperrung des Kontozugriffs ausgesetzt.

    Für die Umsetzung der Richtlinie ist ein Null-Toleranz Vorgehen in Kraft getreten.

    Bei der Interaktion mit einem Hauptkonto (oder umgekehrt) werden Straftäter anhand der Trendinteraktion von alternativen Konten identifiziert. Die Disziplinarmaßnahmen werden von Fall zu Fall verwaltet.

    Jeder Versuch, die Richtlinie zu umgehen, wird als offensichtlicher Verstoß gewertet. Gamigo/Trion wird absolut gegen Randfälle vorgehen und Unwissenheit ist keine Entschuldigung.

    Quelle: https://www.trionworlds.com/archeage/en/2019/10/15/multi-account-policy-for-archeage-unchained/

     

Moderator(s): Setesch, Derrin

Latest Posts

  Topic User Views Replies Last Post
Multi-Account Policy für Unchained (Allgemein) Setesch 85 0 -
 
Umfrage: Was wollt ihr Spielen (Heiler, DD, Tank) (Allgemein) Vuzy 801 3 Vuzy
Sat Oct 26 2019, 05:46PM 
Unsere Berufe (Allgemein) Setesch 154 0 -
 
Bauland (Allgemein) Damastinos 219 3 Setesch
Wed Oct 23 2019, 01:57PM 
ArcheAge Unchained (Bewerbung) Damastinos 293 1 Setesch
Tue Oct 15 2019, 08:11AM 
Topics: 43 | Replies: 93 | Views: 73300