Gemeinsam sind wir stark
  Topic User Views Replies Last Post
B.T.S. Inquisitor - Die Entstehung (Bauprojekte) Kane 100 0 -
 
Starter Planet - Community-Hub (Bauprojekte) Kane 67 0 -
 
Bestätigte Informationen / FAQ (Informationen) Kane 160 2 Kane
Sun Nov 11 2018, 09:35AM 
Patch Notes Oktober 2018 (Patchnotes) Kane 191 3 Kane
Thu Oct 18 2018, 09:34AM 
Patch Notes September 2018 (Patchnotes) Kane 428 3 Kane
Wed Oct 10 2018, 05:41PM 
Topics: 34 | Replies: 87 | Views: 23417

Forums


  • Q: Für wann ist der Release geplant?

    A: Ein genaues Datum gibt es noch nicht aber angegeben wird Ende 2019 bzw. Anfang 2020

    Q: Muss man das Spiel kaufen?
    A: Nein, AoC muss nicht gekauft werden.

    Q: Wird das Spiel ein Abo benötigen?
    A: Ja!

    Q: Wird man AoC auch ohne Abo spielen können?
    A: Nein, ohne ABO kein Zugang zum Spiel.

    Q: Wird es einen Ingame-Shop geben?
    A: Ja es wird einen Ingameshop mit rein kosmetischen Items geben.

    Q: Was hat es mit dem Partnerprogram aufsich?
    A: Spieler werden die Gelegenheit erhalten, über ein „Partnerprogramm“ echtes Geld mit dem Spiel zu verdienen. Wenn sie andere Spieler über einen Registrierungslink werben, erhalten sie 15% von dem Geld als Provision, das der Geworbene ausgibt.

    Q: Wer wird der Publisher für AoC?
    A: Der Publisher wird my.com

    Q: Warum my.com?
    A: Es sei schwer gewesen, einen Publishing-Partner zu finden, der es dem Team erlaubt diesen Weg zu gehen. Man habe mit vielen Publishern gesprochen. Doch die meisten wollten sich nicht auf den eingeschlagenen Weg einlassen. Mit My.com könne man den Release in Europa beschleunigen und Ashes of Creation mit der eigenen Vision umsetzen.Ashes of Creation sei ein Herzensprojekt der Entwickler. Gerade das Bezahl-Modell sei den Entwicklern wichtig. Hier wollte man keine Kompromisse eingehen. Mit My.com sei es möglich gewesen, am Wunsch-Bezahlmodell festzuhalten.

    Q: Was bedeutet "kreative Kontrolle"?
    A: Im Vorfeld habe man nach der Ankündigung des Publishers von Ashes of Creation auf Pay2Win-Sorgen der Fans reagiert und gesagt, dass die kreative Kontrolle komplett bei den Intrepid Studios liege. Einige Fans vermuteten, dass diese kreative Kontrolle den finanziellen Part ausklammern würde.Gegenüber Mein-MMO.de konkretisierte Shariff nun, dass die Kontrolle auch für die finanzielle Auslegung des Spiels gelte und Pay2Win-Elemente nicht eingeführt werden dürften.

     

  • Q: Warum gibt es bisher so wenig Gameplay-Videos/Streams?
    A: AoC unterliegt einer NDA, diese wurde erst vor kurzem gelockert so das ausgewählte Spieler bei Twitch ihre Steams starten durften.

    Q: Wann wird die NDA aufgehoben?
    A: Dazu gibt es bisher keine Angaben. Intrepid äußerte sich nur dazu das auch zukünftig Spieler zum Streamen ausgewählt werden.

     

  • Q: Wie funktioniert das Kampsystem?
    A: Es handelt sich um ein Hybrid-Kampfsystem was auf Elemente des klassischem Tab-Targeting und dem modernen Action Kampfsystem in dem ihr z.B. selber Zielen müsst.

    Q: Gibt es ein Wettersystem?
    A: Ja, AoC cerfügt über ein dynamisches Wettersystem. Z.B. wenn es regnet bilden sich Fützen. Das Wettersystem beeinflusst auch die Umgebung in dem z.B. Regen die Monster aus Höhlen raustreibt weil diese volllaufen.

     

Moderator(s): Kane, Derrin