Forums

  • Posted by
    Post
  •   

    B4162a8c7dfd9b15b272119eb7dfe5651534508485

    Länge: 382,6 Meter

    Beschreibung

    In diesen schweren Zeiten haben anhaltende Konflikte und stetige Feindseligkeiten die Erkundung und Aufklärung der unendlichen Weiten noch gefährlicher als je zuvor gemacht. Der Aufklärungszerstörer wurde als Antwort auf die Situation der Galaxie entworfen und bietet einem auf wissenschaftlichen Studien und Spionage ausgelegtem Schiff einen entscheidenden Kampffokus.

    Die Lafeyette-Klasse ist eine moderne Überarbeitung der New-Orleans-Klasse, die in der Sternenflotte Mitte der 2300er-Jahre erstmals eingesetzt wurde.

    Gameplay Features

    Der Aufklärungszerstörer der Lafayette-Klasse ist der Mittelweg zwischen der Robustheit eines Kreuzers und der Beweglichkeit und Feuerkraft eines Eskortschiffs. Dieses Schiff kann Schwere Kanonen und eine Experimentelle Waffe ausrüsten und ist außerdem mit der Konsole „Hyperfokussierende Trinärphalanx“ ausgestattet.

    E28217c3ed81eae792f1b9f96f2470431534508535

    Design

    Das Raumschiff der New-Orleans-Klasse war eines der vielen Schiffe auf dem Schiffsfriedhof bei Wolf 359 in den TNG-Episoden „In den Händen der Borg / Angriffsziel Erde“. Auch wenn sie damals nur ein Sternenflottenschiff im Hintergrund war, hielt sie seitdem mit ihrer einzigartigen an die Galaxy-Klasse angelehnte Ästhetik doch die Fans in ihrem Bann.

    Die New Orleans in Star Trek Online umzusetzen, war ein lang gehegter Traum. Aber da STO rund 30 Jahre nach Nemesis spielt, wollten wir das Design der Ästhetik der Sternenflotte des 25. Jahrhunderts anpassen. Glücklicherweise gab es ein Schiff, das uns als Blaupause dienen konnte: Der Forschungskreuzer der Andromeda-Klasse.

    Die Andromeda-Klasse war eine Weiterentwicklung der Galaxy-Klasse aus dem 25. Jahrhundert. Sie wurde von STO Lead Ship Artist Thomas Marrone erstellt und übernahm die elegante Linienführung der Galaxy-Klasse, die hier etwas aggressiver ausgeführt wurde. Inspiriert von dem Effekt der „Dehnung“, wenn die Enterprise-D auf Warp geht, soll sich die Andromeda jederzeit so anfühlen, als sei sie in Bewegung, selbst wenn sie stillsteht.

    Seit der Einführung der Andromeda-Klasse war sie die Basis für die Modernisierung anderer Designs, die von der Galaxy-Klasse inspiriert waren. Der Galaxy-Dreadnought mit drei Warpgondeln wurde zum Dreadnought der Yamato-Klasse verbessert, die Nebula-Klasse wurde zur Sutherland-Klasse. Jetzt war die Zeit gekommen, die New Orleans zum Aufklärungszerstörer der Lafayette-Klasse weiterzuentwickeln.

    Dieses Mal war die Situation ein wenig anders, denn wir hatten vor der „aufgewerteten“ Version keine New Orleans im Spiel. Daher entschlossen wir uns, sowohl das Kanonenschiff als auch sein Gegenstück aus dem 25. Jahrhundert zu erschaffen. Mit dem System zur Anpassung von Raumschiffen in STO können die Spieler bestimmen, wie ihr Raumschiff aussehen soll.

    Die Andromeda zur Lafayette umzuwandeln, war relativ einfach: Die New Orleans ist im Prinzip eine kleinere Variante der Galaxy-Klasse mit längeren Pfeilern, Warpgondeln und den charakteristischen Mission-Pods. Die Lafayette erhielt also die selbe Behandlung, jedoch diente für sie die Andromeda als Basis.

    Die Designsprache der Andromeda war für uns genauso nützlich wie das Design der Galaxy-Klasse für die Schöpfer der Modelle für Star Trek: Das nächste Jahrhundert. Wir freuen uns sehr, dem Spiel ein weiteres Schiff hinzufügen zu können und hoffen, dass ihr viel Spaß bei der Erkundung des Weltraums haben werdet, egal welchen Aufklärungsraptor ihr fliegen werdet!

    F6cb49c65dc4aeacca3f3b5f8450f6cf1534508510

    Klingonischer Aufklärungsraptor der Ketha-Klasse

    Neben dem Aufklärungszerstörer der Lafayette-Klasse für die Sternenflotte kommt natürlich auch ein neues klingonisches Schiff zu Star Trek Online. Der Aufklärungsraptor der Ketha-Klasse ist das klingonische Gegenstück zum Aufklärungszerstörer der Lafayette-Klasse und ein wertvoller Neuzugang zur Flotte des Reichs.

    Länge: 368,8 Meter

    Gameplay Features

    Der Aufklärungsraptor der Ketha-Klasse ist ein tarnfähiges Eskortschiff, das auf Wissenschaft ausgerichtet ist. Dieses mächtige Kriegsschiff kann sich tarnen, schwere Kanonen ausrüsten und ist außerdem mit der Konsole „Hyperfokussierende Trinärphalanx“ ausgestattet. Da es sich um einen Raider handelt, kann das Schiff seine Gegner natürlich auch mit Raider-Flankieren angreifen.

    Design

    Als wir uns entschlossen, die New Orleans in Star Trek Online hinzuzufügen, war uns klar, dass wir auch ein klingonisches Gegenstück brauchen würden. Wir wurden uns einig, dass eine Art Raptor die richtige Ergänzung für die New Orleans sein würde.

    Raptoren sind kleine bis mittlere klingonische Eskortschiffe, die man zuerst in Star Trek: Enterprise sehen konnte. Sie haben ihre ganz eigenen Proportionen, wir haben die Raptor-Design-Sprache schon oft in STO umgesetzt.

    Beim Raptor der Ketha-Klasse begann STO Concept Artist Hector Ortiz mit den bereits existierenden Raptoren und stellte Skizzen von neuen Varianten an, die er mit diesen verglich, um zu sehen, wie dieser neue Raptor im Vergleich aussehen könnte.

    Er hat verschiedene Herangehensweisen ausprobiert und sich unter anderem von den neuen Klingonenschiffen aus Star Trek: Discovery inspirieren lassen. Diese Skizzen enthielten jede Menge sich wiederholender Elemente (wodurch das Design an ein Skelett erinnert) und kleine Details, die eine Reminiszenz an die Schiffe sind, die man in der Schlacht am Doppelstern sehen konnte.

    Ein weiteres wichtiges Detail, das beachtet werden musste, waren die markanten Pods, die es auch für die Lafayette und die New Orleans geben würde. Wir wussten, dass die Spezialfertigkeiten dieser Schiffe damit zu tun haben würden, und da die Ketha diese Fertigkeit ebenso haben würde, brauchte auch sie entsprechende Pods.

    Schließlich versuchte Hector, den Innenraum der traditionellen Raptor-Konfiguration zu entfernen, wodurch ein großer negativer Raum entstand, damit die Spieler die Pods von oben durch das Schiff hindurchsehen können. Dadurch konnte er auch die traditionelle klingonische Ausstattung im Innenraum mit vielen Röhren umsetzen, wodurch das Schiff eine einzigartige visuelle Identität im Vergleich zu anderen Raptoren erhielt.

    Nachdem das Design fertig war, erstellte STO Ship Artist Ian Richards ein Modell des Schiffes und erweckte es so im Spiel zum Leben. Jetzt können klingonische Captains das Kommando über ein mächtiges und vielseitiges neues Schiff übernehmen, das sich allen Herausforderungen des Reichs im Universum von Star Trek Online stellen kann!

  •   

    74fc46c0ba59c7631e54797fb04ee3e41534513670

    Ab Donnerstag, 23. August erscheinen die neuen Zerstörer im C-Store für Charaktere der Föderation und der Klingonen sowie für die mit diesen Fraktionen verbündeten Captains der Romulaner und des Dominions. Diese neuen Schiffe gibt es als normale und als Flotten-Varianten.

    Besonderer Start-Rabatt! Ab sofort und noch bis Montag, 27. August könnt ihr diese Schiffe einzeln für 2.500 ZEN und als Kombopaket für 4.000 ZEN erwerben. Anschließend werden sie wieder zum Standardpreis erhältlich sein: 3.000 ZEN einzeln und 5.000 ZEN für das Kombopaket mit zwei Schiffen.

    Die Flottenversionen dieser Zerstörer werden freigeschaltet, wenn die Schiffswerft eurer Flottensternenbasis Rang 4 erreicht hat. Die normalen Rabatte für Flottenmodule gelten, wenn ihr die Schiffe aus dem C-Store erworben habt.

    Bf7dbc4801fed43ab41efa180fbc3de91534513693

    Aufklärungszerstörer der Lafayette-Klasse [K6]

    In diesen schweren Zeiten haben anhaltende Konflikte und stetige Feindseligkeiten die Erkundung und Aufklärung der unendlichen Weiten noch gefährlicher als je zuvor gemacht. Der Aufklärungszerstörer wurde als Antwort auf die Situation der Galaxie entworfen und bietet einem auf wissenschaftlichen Studien und Spionage ausgelegtem Schiff einen entscheidenden Kampffokus.

    Die Lafayette-Klasse ist eine moderne Überarbeitung der New-Orleans-Klasse, die in der Sternenflotte Mitte der 2300er-Jahre erstmals eingesetzt wurde.

    Dieses Raumschiff hat einen Brückenoffiziersplatz für einen Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage).

    C037aa2670c79a9ec7e3089c7b51da671534513719

    Schiffsdaten

    • Klasse: 6
    • Fraktion: Sternenflotte und mit Sternenflotte Verbündete
    • Benötigter Rang: 50
    • Hüllenstärke: 0,9 (27.000 auf Level 40, 31.050 auf Level 50, 36.000 auf Level 60)
    • Schildmodifikator: 1,2
    • Bugwaffen: 4
    • Heckwaffen: 3
    • Geräteplätze: 3
    • Brückenoffiziersstationen: 1 Fähnrich (Taktik), 1 Commander (Taktik), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant Commander (Wissenschaft), 1 Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage)
    • Konsolenplätze: 5 Taktik, 2 Technik, 4 Wissenschaft
    • Basis-Wendegeschwindigkeit: 14
    • Impulsmodifikator: 0,18
    • Beschleunigung: 60
    • +10 Energie auf Waffen und Hilfssysteme
    • Mit Dualkanonen bestückbar
    • Platz für Experimentelle Waffen
    • Konsole – Universal – Hyperfokussierende Trinärphalanx
    • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Zerstörer)
      • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
      • Verbesserte Waffenbänke (+Kritischer Trefferschaden)
      • Verheerende Waffensysteme (+Kritische Trefferchance)
      • Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
      • Jubeltakt (Raumschiffeigenschaft)

    Daten des Admiralitätsschiffs

    • TECHN: 19
    • WISS: 37
    • TAKT: 52
    • SPEZIAL: +10 WISS pro TAKT-Schiff

    Flotten-Aufklärungszerstörer der New-Orleans-Klasse [K6]

    Der Flotten-Aufklärungszerstörer [K6] wurde speziell zur Unterstützung eurer Flotte entworfen. Flottenschiffe werden nach den neuesten Standards gebaut und haben erhöhte Hüllenstärke, Schildstärke und einen zusätzlichen Konsolenplatz.

    Dieses Raumschiff hat einen Brückenoffiziersplatz für einen Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage).

    Schiffsdaten

    • Klasse: 6
    • Fraktion: Sternenflotte und mit Sternenflotte Verbündete
    • Benötigter Rang: 50
    • Freischaltung Flottenschiffswerft: Klasse 4
    • Hüllenstärke: 0,99 (29.700 auf Level 40, 34.155 auf Level 50, 39.600 auf Level 60)
    • Schildmodifikator: 1,32
    • Bugwaffen: 4
    • Heckwaffen: 3
    • Geräteplätze: 3
    • Brückenoffiziersstationen: 1 Fähnrich (Taktik), 1 Commander (Taktik), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant Commander (Wissenschaft), 1 Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage)
    • Konsolenplätze: 5 Taktik, 3 Technik, 4 Wissenschaft
    • Basis-Wendegeschwindigkeit: 14
    • Impulsmodifikator: 0,18
    • Beschleunigung: 60
    • +10 Energie auf Waffen und Hilfssysteme
    • Platz für Experimentelle Waffen
    • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Zerstörer)
      • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
      • Verbesserte Waffenbänke (+Kritischer Trefferschaden)
      • Verheerende Waffensysteme (+Kritische Trefferchance)
      • Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)

    Daten des Admiralitätsschiffs

    • TECHN: 20
    • WISS: 39
    • TAKT: 58
    • SPEZIAL: +35 WISS, wenn alleine

    6163d22a0d4a29b7d7089bec6092ca0b1534513769

    Ketha-Aufklärungsraptor [K6]

    Der Ketha-Aufklärungsraptor wurde nach der Heimatprovinz von General Martok benannt, eines der modernen Helden der Klingonen.

    Dieses Raumschiff hat einen Brückenoffiziersplatz für einen Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage).

    Schiffsdaten

    • Klasse: 6
    • Fraktion: Klingonen und Verbündete der Klingonen
    • Benötigter Rang: 50
    • Hüllenstärke: 0,9 (27.000 auf Level 40, 31.050 auf Level 50, 36.000 auf Level 60)
    • Schildmodifikator: 1,2
    • Bugwaffen: 4
    • Heckwaffen: 3
    • Geräteplätze: 3
    • Brückenoffiziersstationen: 1 Fähnrich (Taktik), 1 Commander (Taktik), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant Commander (Wissenschaft), 1 Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage)
    • Konsolenplätze: 5 Taktik, 2 Technik, 4 Wissenschaft
    • Basis-Wendegeschwindigkeit: 14
    • Impulsmodifikator: 0,18
    • Beschleunigung: 60
    • +10 Energie auf Waffen und Hilfssysteme
    • Tarnvorrichtung
    • Platz für Experimentelle Waffen
    • Konsole – Universal – Hyperfokussierende Trinärphalanx
    • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Zerstörer)
      • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
      • Verbesserte Waffenbänke (+Kritischer Trefferschaden)
      • Verheerende Waffensysteme (+Kritische Trefferchance)
      • Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)
      • Jubeltakt (Raumschiffeigenschaft)

    7a76ba6baed28c06a23ff334cf484b871534513794

    Daten des Admiralitätsschiffs

    • TECHN: 19
    • WISS: 37
    • TAKT: 52
    • SPEZIAL: +10 WISS pro TAKT-Schiff


    Flotte: Ketha-Aufklärungsraptor [K6]

    Der Flotten-Aufklärungsraptor [K6] wurde speziell zur Unterstützung eurer Flotte entworfen. Flottenschiffe werden nach den neuesten Standards gebaut und haben erhöhte Hüllenstärke, Schildstärke und einen zusätzlichen Konsolenplatz.


    Dieses Raumschiff hat einen Brückenoffiziersplatz für einen Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage).


    Schiffsdaten

    • Klasse: 6
    • Fraktion: Klingonen und Verbündete der Klingonen
    • Benötigter Rang: 50
    • Freischaltung Flottenschiffswerft: Klasse 4
    • Hüllenstärke: 0,99 (29.700 auf Level 40, 34.155 auf Level 50, 39.600 auf Level 60)
    • Schildmodifikator: 1,32
    • Bugwaffen: 4
    • Heckwaffen: 3
    • Geräteplätze: 2
    • Brückenoffiziersstationen: 1 Fähnrich (Taktik), 1 Commander (Taktik), 1 Lieutenant (Technik), 1 Lieutenant Commander (Wissenschaft), 1 Lieutenant Commander (Beliebig/Spionage)
    • Konsolenplätze: 5 Taktik, 3 Technik, 4 Wissenschaft
    • Basis-Wendegeschwindigkeit: 14
    • Impulsmodifikator: 0,18
    • Beschleunigung: 60
    • +10 Energie auf Waffen und Hilfssysteme
    • Tarnvorrichtung
    • Platz für Experimentelle Waffen
    • Raumschiff-Fertigkeitspaket (Zerstörer)
      • Präzise Waffensysteme (+Genauigkeit)
      • Verbesserte Waffenbänke (+Kritischer Trefferschaden)
      • Verheerende Waffensysteme (+Kritische Trefferchance)
      • Verstärkte Waffensysteme (+Waffenschaden)


    Daten des Admiralitätsschiffs

    • TECHN: 20
    • WISS: 39
    • TAKT: 58
    • SPEZIAL: +35 WISS, wenn alleine

    8805e33e7a0a2b1b888e38be03cac0e81534513823


    Konsole – Universal – Hyperfokussierende Trinärphalanx

    Diese Technologie wurde ursprünglich als präziser Langstreckenscanner entwickelt, der Quantendaten aus bisher unbekannten Entfernungen messen kann. Allerdings wurde schnell klar, dass die Trinärstrahlen zum Scannen dieser Daten irreparable Schäden an getroffener Materie verursachen – ohne präzise Zielparameter für das Waffensystem benötigt es außerdem mehrere Sekunden, um das beabsichtigte Ziel anzuvisieren. Diese Probleme haben zur Einstellung der Scannerfunktion dieses Geräts geführt und die waffenfähigen Emitter haben in der Raumschiffverteidigung eine neue Verwendung gefunden.


    Diese Konsole gewährt zudem einen passiven Bonus auf Schildhärte und Schildheilungen.


    Diese Konsole kann auf allen Schiffen und in jedem Konsolenplatz ausgerüstet werden. Ihr könnt auf einem Schiff jeweils nur eine dieser Konsolen ausrüsten.

    18579e44c36ac0df1152da10bc9881c61534513852


    Jubeltakt (Raumschiffeigenschaft)


    Mit dieser Eigenschaft erhaltet ihr jedes Mal, wenn ihr Gegner besiegt oder Verbündete heilt, einen Stapel von „Jubeltakt“ (max. einmal alle 4 Sek.). Diese Stapel bleiben erhalten, bis ihr den Kampf beendet oder besiegt werdet. Wenn ihr 5 Stapel angesammelt habt, erhalten ihr und eure Teammitglieder einen großen Bonus auf Flug- und Wendegeschwindigkeit, während außerdem die Abklingzeiten eurer Brückenoffiziersfertigkeiten reduziert werden.


    ** HINWEIS: Änderungen vorbehalten an allen Werten, Fertigkeiten und anderen Details.

Moderator(s): Kane, Derrin

Latest News

bcf31ca1c4c2782ccd62426899d1453b1537359408.jpg

Diesen Herbst wird es neue Abenteuer geben

db954a79d70bc1a93ee9ad1a6b0467241494941881.jpg

Bonusmarken-Wochenende

2e4f34e27df659a8662279919ac641c91536744295.jpg

Verteidigung von Sternenbasis Eins

a80ff4c8ba8d6c1184f3e4b86c26192e1536669079.jpg

Werte der neuen Kreuzer

Latest forumposts

Topic
User
Topics: 38 | Replies: 88 | Views: 15060