Posted by Kane
Comments 0
Views 

Fordere dein Glück heraus, es ist Stella Fortuna! Aber Vorsicht, das Schicksal kann so launisch sein wie der Vanduul. Allerdings gewinnt nur derjenige, der es wagt, mit Lady Fortuna zu tanzen...


In diesem Jahr haben wir eine neue Überraschung im Gepäck. Es gibt keine bessere Verkörperung von Glück und Abenteuer als die leistungsstarken Luxusschiffe von Origin Jumpworks. Fordere das Schicksal stilvoll mit unserer speziellen Auswahl an Origin-Schiffen während dieser Stella Fortuna heraus.


Wir bitten euch, ein passendes grünes Outfit anzuziehen und ein Foto von euch und eurer Crew zu machen, wie ihr die Stella Fortuna-Feierlichkeiten genießt. Besucht außerdem die Galactapedia, um alles über den Feiertag zu erfahren, und schaut euch die unten stehenden Angebote für limitierte grüne Stella Fortuna-Fahrzeuglacke an.



Fortuna begünstigt die Kühnen

Stella Fortuna ist ein Fest der menschlichen Kultur, das mit Glück und Erfolg bei neuen Unternehmungen verbunden ist. Es wurde ursprünglich zum Gedenken an die erfolgreiche Kolonisierung des Mars (Sol IV) eingeführt. Feste, Feuerwerke, Festivals und andere Formen von Massenveranstaltungen sind ebenso wie die Farben Gold und Grün Markenzeichen dieses Festes. Er wird jedes Jahr am 15. März im gesamten Vereinigten Imperium der Erde (UEE) gefeiert.


Stella Fortuna hat sich von einem Feiertag zum Gedenken an die frühe Marskolonie zu einem Feiertag entwickelt, an dem das Glück, die Kühnheit, die Anfechtung des Schicksals und der Beginn neuer Unternehmungen gefeiert werden. Dies ist auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen, aber der Erfolg der Marskolonie trotz aller Widrigkeiten in Verbindung mit dem langfristigen Erfolg der ersten Siedler waren zwei wichtige Faktoren. Als das endgültige Datum für den Feiertag festgelegt wurde, baten die Menschen, die sich auf interplanetare Reisen vorbereiteten, bereits die Sterne um ihren Segen. In den späten 2200er Jahren wurde es zur Tradition, dass Entdecker auf die Sterne anstießen, bevor sie sich auf die Suche nach Sprungpunkten begaben, oder dass Menschen, die neue Geschäftsvorhaben starteten, diese am 15. März begannen.


Die größten Feierlichkeiten finden immer noch auf dem Mars statt. Die meisten Geschäfte sind am Feiertag und am Tag danach geschlossen. Das Fest wird offiziell mit einer Parade eröffnet, bei der aufwändig geschmückte Wagen in Form von Raumschiffen oder Sternen zu sehen sind. Festteilnehmer in farbenfrohen, leuchtenden Kostümen werfen von den Wagen aus Süßigkeiten, Tombolalose oder andere kleine Preise in die Menge. Den ganzen Tag und die ganze Nacht über gibt es Fahrgeschäfte und Spiele. Die berauschte Menge stürzt sich spontan in traditionelle Lieder wie "Aim for the Stars but Strike from Mars" und "Illuminate the Way". Heiratsanträge sind ebenso üblich wie neue Geschäftsabschlüsse; das grün-goldene Feuerwerk zum Abschluss des Festes ist ein beliebter Zeitpunkt, um geschäftliche und romantische Partnerschaften zu besiegeln.


Erfahrt mehr über die Herkunft von Stella Fortuna in der GALACTAPEDIA.



Toast the Stars Screenshot-Wettbewerb

Erhebt das Glas auf ein weiteres Jahr voller Feierlichkeiten, Erfolg und Wohlstand und teilt eure ausgefallensten Partyfotos im Spiel. Macht euch auf den Weg, holt euer grünstes Schiff heraus oder hüllt euch in grün-goldene Insignien, lasst es krachen und zeigt dem Rest des Universums, wie eine Party auf eurem Schiff aussieht. Das Glück wird die besten Bilder belohnen...

Erfahrt mehr über den Wettbewerb im Spectrum.



Party Without Compromise

Das Glück sei mit euch in den Tiefen des Weltraums. Feiert mit uns Stella Fortuna:

  • Begrenzt gültige grüne Fortuna-Lackierungen
  • Return of Stella Fortuna wird in zeitlich begrenzten Packs ausgeliefert, die die legendäre RSI Constellation Phoenix Emerald enthalten.
  • Origins prestigeträchtige Reihe von stellaren Explorationsschiffen, einschließlich seines Kronjuwels, der 890 Jump


Die Fortuna Ship Packs und 890 Jump werden in begrenzten Mengen in drei Wellen zu den folgenden Zeiten veröffentlicht:

  • Wave 1: 16. März - 16:00 UTC
  • Wave 2: 17. März - 00:00 UTC
  • Wave 3: 17. März - 08:00 UTC
Posted by Kane
Comments 0
Views 

Alle zwei Wochen begleiten wir das Roadmap-Update mit einer kurzen Erläuterung, um euch einen Einblick in die Entscheidungsfindung zu geben, die zu den Änderungen geführt hat. Dies ist Teil unserer Bemühungen, unsere Kommunikation transparenter, spezifischer und aufschlussreicher für alle von euch zu machen, die helfen, Star Citizen und Squadron 42 möglich zu machen.

In diesem Sinne: Auf zum Roadmap-Roundup dieser Woche!


Bemerkenswerte Änderungen für den 16. März 2022


Progress Tracker

Ähnlich wie bei der Zusammenlegung des Live Mission Content Teams und des Modular Location Teams im letzten Jahr, um das EU Sandbox 1 Team zu schaffen, wird nun eine weitere Änderung vorgenommen und ein neues Team zum Progress Tracker hinzugefügt. In der Vergangenheit bestand der Inhalt, der von den Star Citizen Location Teams produziert wurde, aus den Bereichen Environment Art und Level Design.

Dies hat sich im August letzten Jahres geändert, als die Disziplin Missionsdesign sowie zusätzliche Unterstützung durch das KI-Inhaltsteam in die Standort-Pipeline aufgenommen wurden. Sie werden mit dem Leveldesign und der Kunst zusammenarbeiten, um die Orte mit dem Gameplay von Moment zu Moment zum Leben zu erwecken.


Was sich mit dieser Veröffentlichung ändern wird, ist die Hinzufügung von Planet Content zu diesen Disziplinen. Das Planet Content Team wird nun mit der EU Sandbox 2 zusammengelegt, die mit dieser Veröffentlichung neu hinzugefügt wird. Die Daten des Planet Content Teams enden nun im 1. Quartal 2022, werden aber in der Roadmap als Referenz beibehalten. Die Ergebnisse des Teams wurden ebenfalls in die EU Sandbox 2 verschoben, und dieses neue Team wurde im Roadmap Companion Guide unter Upstream hinzugefügt.


Planet Tech Team

Eine höhere Priorität wurde auf die fortlaufende Arbeit an den internen Werkzeugen gelegt, die eine viel schnellere Generierung von Planetenterrain, Blättern, Gewässern und mehr ermöglichen, die in einer kürzlich erschienenen Inside Star Citizen Episode erwähnt wurden, zusätzlich zu den zwei neuen Projekten, die unten hinzugefügt wurden. Um dem Rechnung zu tragen, werden die folgenden Arbeiten aus dem Progress Tracker genommen, bis sie richtig priorisiert und für die Produktion neu geplant sind:

  • Terrain Snow Displacement
  • Destructible Environments


Die folgenden Ergebnisse wurden in den Progress Tracker aufgenommen:


Foliage Shader

Schaffung der Möglichkeit, die Materialien der meisten aktuellen Vegetationsobjekte bei Bedarf durch Laub-Shader-Versionen zu ersetzen. Dies wird sowohl die allgemeine Qualität des Laubes und der Vegetation verbessern, als auch Variationen zwischen den Jahreszeiten und Klimabedingungen ermöglichen. Diese Aufgabe wurde in den Zeitplan des Planet Tech Teams aufgenommen.


Ocean Shader Improvements

Überarbeitung des Ozean-Shaders, um physikalisch genauere Brechung und Reflexion mit Energieeinsparung zu verwenden, Vereinheitlichung des Funktionsumfangs mit anderen Wasser-Shadern und Ausgleich der Leistung zwischen Orbital- und Nahsituationen. Diese Aufgabe wurde in den Zeitplan des Planet Tech Teams aufgenommen.