Posted by Kane
Comments 0
Views 

Bevor wir zu den quälenden Details dieser Woche kommen, möchten wir euch daran erinnern, dass wir uns in der letzten Woche unseres “Schrecken Hinter den Sternen” [“Horror Beyond the Stars] Halloween-Events befinden.

Schaltet euren Hill-Horror-Helm frei, indem ihr nach Jumptown reist oder besorgt euch einen gruslig-süßen Fieldsbury-Dark-Bear-Helm, wenn ihr auf der Suche nach dem perfekten “Tag der Vara”-Partykostüm seid. Darüberhinaus, falls ihr stilgerecht erscheinen oder Furcht im Herzen eurer Feinde entfachen wollt, denkt über Drakes Farbanstriche in Ghulisch-Grün nach, für die zum “Tag der Vara” alles getan wurde, um ekelhaft zu sein.


Zwischenzeitlich hat unser Entwicklungsteam bewiesen, dass sie echte Ghostbuster, – oder sollten wir sagen Bugbuster? -, sind. Euren zahlreichen Issue Council-Beiträgen zum Dank, sind wir auf einem gutem Weg, die Alpha 3.15 auf den Live-Servern zu veröffentlichen (gerade heute erst ist die zweite Welle an den Start gegangen!).


Mal sehen, was diese Woche los ist:


Heute, am Montag, starten wir damit, eure brennendsten Fragen für unser “Server Meshing und Persistent Streaming Q&A” zu sammeln. Falls ihr also Fragen habt, zu den zentralen Schlüsselsystemen, von denen ihr bereits auf der CitizenCon erfahren habt, ist jetzt eure Chance, diese zu stellen!


Am Dienstag staubt das Narrative-Team seine Horror-Bibliothek ab und beschenkt uns mit mit einer Aktualisierung der Galactapedia.


Am Mittwoch krönen wir nicht nur die Cave Runner, die Neville Lott entkommen konnten, sondern es ist auch der letzte Tag, an dem ihr euer ghulisch-grünes Drake-Schiff in unserem jährlichen Kürbisschnitz-Wettbewerb gewinnen könnt.


Der 27. ist im Verse zudem “Tag der Vara”. Die thematisch in schwarz und grün gehaltenen Feiertage ermutigen die Feiernden, sich zu kostümieren und sich gegenseitig schaurige Geschichten zu erzählen. Die perfekte Gelegenheit, um mit euren Freunden im Verse zu feiern.


Diesen Freitag kehrt Principal Environment Artist Josh van Zuylen live zu einem besonderen und erweiterten Blick auf die allerersten Arbeitsergebnisse zurück, in denen die kommenden Gesetzlosen-Raumstationen von Pyro in einer 3D-in-engine Umgebung zum Leben erweckt werden. Er hat gewaltige Dinge zu erzählen, um eine Stunde zu füllen und wir haben ihn für die CitizenCon auf fünf Minuten runtergekürzt. Seht also alles, was ihr LIVE verpasst habt, inklusive Kommentaren von den billigen Plätzen von Jared: Diesen Freitag um 17 Uhr MESZ auf twitch.tv/starcitizen.


Außerdem findet ihr den wöchentlichen RSI Newsletter in eurem Posteingang und Subscriber können sich auf eine Aktualisierung des Subscriber Vaults, sowie die Oktober-Ausgabe von Jump Point freuen.

Habt eine großartig-gespenstische Woche und geht nicht in den Sternen verloren!


Christian ‘Wayne’ Schmitt
Community Manager

Posted by Kane
Comments 0
Views 

Alle zwei Wochen begleiten wir die Aktualisierung der Roadmap mit einer kurzen erklärenden Notiz, die euch Einblick in die Entscheidungsfindung geben soll, die zu den Änderungen geführt hat. Dies stellt einen Teil unserer Bemühungen dar, unsere Kommunikation gegenüber euch allen, die ihr dabei helft, Star Citizen und Squadron 42 erst möglich zu machen, transparenter, bestimmter und aufschlussreicher zu gestalten.

In diesem Sinne, lasst uns voranschreiten und ins Roadmap Roundup dieser Woche abtauchen!


— CIG Community Team



 

Nennenswerte Änderungen für den 20. Oktober 2021

Fortschrittsanzeige/Progress Tracker

Analog zur vorherigen Ankündigung von Richard Tyrer, den Fokus auf Squadron 42 zu verschieben, werden wir unsere Teamstrukturen dahingehend aktualisieren, Squadron 42 ein eigenes Character Art-Team zuzuteilen. Deshalb werdet ihr mit diesem Roundup bemerken, dass drei neue Teams hinzugefügt wurden: SQ42 Character Art, SC Character Art und Character Tech Art. Diese Teams standen alle unter einem Schirm – Character Art & Tech – und Ressourcen für diese Teams wurden sowohl für Star Citizen, als auch Squadron 42 genutzt. Mit der Änderung bekommen die Projekte die jeweiligen Teams als dedizierte Ressourcen, anstatt die Zeit zwischen beiden Projekten aufzuteilen, was bereits bei allen drei Teams flächendeckend zu messbarem Nutzen geführt hat.


Die Abgabepflichten für diese Teams haben sich nicht geändert, weshalb ihr sie im Vergleich zur letzten Veröffentlichung für Q4 unverändert wiederfindet. Das ursprüngliche Character Art & Tech-Team bleibt während Q3 aus historischen Gründen erhalten.

Folgende Abgabepflicht wurde der Fortschrittsanzeige hinzugefügt:


Origin X1

Erstellung, Implementierung und Balancing von Origins Hover Bike, des X1, als fahrbereites/flight-ready Fahrzeug.

Die folgenden Abgabepflichten, bislang als Unangekündigt/Unannounced markiert, sind nun in der Fortschrittsanzeige sichtbar:


Origin 400i

Erstellung, Implementierung und Balancing von Origins Luxus-Erkundungsschiff, der 400i, im Spiel.


Rastar

Entwicklung und Implementierung von Rastar, einem Tool, das es erlaubt, modulare Strukturen auf Planetenoberflächen zu platzieren, inklusive der Deformation des umgebenden Terrains, um dieses anzupassen. Dieses Tool wird letzten Endes von den Spielern benutzt werden, um z. B. mit der Consolidated Outland Pioneer eigene Strukturen zu platzieren.


Aopoa San’tok.yāi

Die zeitliche Planung der Entwicklung dieses Schiffs wird gerade neu beurteilt. Deshalb wurde das Schiff aus der Fortschrittsanzeige entfernt, bis die Re-Evaluierung abgeschlossen wurde.

Release-Ansicht/Release View

Diese folgende Karte wurde der Release-Ansicht für Alpha 3.15 hinzugefügt und zudem auf den Status Freigegeben/Commited gesetzt.


Origin 400i

Erstellung, Balancing und Implementierung von Origins Luxus-Erkundungsschiff, der 400i, im Spiel.

Geschäfte und Stammkunden/Shops and Patrons

Nach der Überprüfung und ausführlichen Tests hat das Team beschlossen, dieser zusätzlichen Funktionalität noch etwas Zeit für den Feinschliff zu gönnen. Aus diesem Grund wurde diese Karte auf Alpha 3.16 in Q4 verschoben.

Das wäre es für diese Woche! Nehmt auch an der Diskussion im Spectrum teil!

Oct
20
Posted by Kane
Comments 0
Views 

New World Update 1.0.3 wird am 19. Oktober um 07:00 Uhr veröffentlicht. Für die Wartungsarbeiten sind 5 Stunden eingeplant. Unten findet ihr die Details zur Durchführung der Serverübertragung.

Mit diesem Update haben wir alle Vorbereitungen für die Serverübertragungsfunktion getroffen. Wir haben außerdem eine Menge Fehlerbehebungen vorgenommen – vielen Dank an euch alle, die ihr uns durch Meldungen im offiziellen Forum von New World unterstützt habt, diesen Problemen auf die Schliche zu kommen. Bevor wir uns die genauen Details der Funktionsweise der Serverübertragung anschauen sowie den Zeitplan für die Aktivierung für alle Regionen und die Liste der Fehlerbehebungen, möchten wir zu allererst allen danken, die New World in den ersten Wochen nach der Veröffentlichung tatkräftig unterstützt haben.


Als Zeichen unserer Anerkennung für eure Geduld erhalten alle Spieler den Spieltitel „Stoiker*in“. Der Titel ist ein Dankeschön an alle, die, wie es die Beschreibung im Spiel formuliert, selbst im Angesicht der Ewigkeit Gelassenheit bewahrt haben. Euer Charakter erhält den Titel automatisch und ihr könnt ihn anlegen, indem ihr im Charaktermenü zum Reiter „Biografie“ geht und dort im Bereich Titel „Ändern“ auswählt. Es kann allerdings bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen, bis der Titel „Stoiker*in“ in der Liste mit den verfügbaren Titeln bei euch auftaucht.


Im Spiel-Shop ist zudem das Emote „Warten“ als zusätzliches Dankeschön kostenlos erhältlich. Wer das Emote haben möchte, geht einfach im Spiel-Shop zum Reiter „Emotes“. Dort findet ihr das kostenlose Emote „Warten“. Die Emotes gelten für euer ganzes Konto. Ihr müsst das Emote für ein Steam-Konto nur einmal abholen, auch wenn ihr zwei Charaktere habt.



Wichtiges: Charakter-Serverübertragung

Wir wollen zwar, dass jeder so schnell wie möglich sein Zuhause in Aeternum findet, aber wir wollen auch garantieren können, dass der Prozess sicher ist und von allen genutzt werden kann. Wir haben die letzten zwei Wochen ausgiebig an dieser Funktion gearbeitet und sie getestet. Da dies eine brandneue Funktion ist, wollen wir bei der Einführung für alle Spieler auf Nummer sicher gehen.

Wenn alle Server nach der Wartung wieder online sind, planen wir, das von uns geschaffene Rahmenwerk zunächst genau zu überwachen, ohne die Übertragungen sofort zu aktivieren. Sobald wir sichergestellt haben, dass das Rahmenwerk auch im großen Maßstab auf den Live-Servern funktioniert, werden wir die Charakter-Serverübertragung zuerst in der Welt Utopia in der Region AP Southeast aktivieren. Wir werden die Übertragungen in dieser Welt genau überwachen, und wenn etwas Ungewöhnliches passiert, wird unser Team direkt eingreifen. Wenn alles gut läuft, werden wir die Funktion für den Rest der Region AP Südosten verfügbar machen und den Vorgang weiter beobachten. Sollte es nach 8 Stunden keine Auffälligkeiten geben, werden wir die Charakter-Serverübertragungen auch für andere Regionen verfügbar machen.


Wir danken unseren Spielern in AP Südosten, die uns dabei helfen werden diese Funktion für die weltweite Veröffentlichung bereitzustellen und danken allen für ihr Verständnis und Geduld. Bitte schaut weiterhin auf @playnewworld und den Foren vorbei, um alle Neuigkeiten zu erfahren!


Bitte schaut euch das folgende Video und die FAQs an, damit ihr ganz genau erfahrt, wie die Übertragung funktionieren wird, welche Einschränkungen es gibt, und welche Auswirkungen der Prozess auf euren Charakter hat. Jeder Spieler wird einen kostenlosen Charakterübertragungstoken erhalten.

Viel Spaß in eurem neuen Zuhause in Aeternum! 

Wie übertrage ich meinen Charakter?

  • Meldet euch dem gewünschten Charakter an, d. h. ihr müsst euch in einer entsprechenden Warteschlange einreihen.
  • Es wird im Spiel-Shop einen neuen Reiter geben. Dort könnt ihr einen Charakterübertragungstoken abholen.
  • Der Charakter muss dazu die Kompanie verlassen.
  • Außerdem müssen sämtliche vom Charakter ausgestellte aktive Kauf- und Verkaufsaufträge im Handelsposten entfernt werden.
  • Euer Charakter muss sich für die Übertragung an einem geschützten Ort (zum Beispiel eine Siedlung oder ein Außenposten) befinden.


Was kann ich bei der Übertragung mitnehmen?

  • Der Charakter behält seinen gesamten Charakterfortschritt (Stufe, Waffenbeherrschung, Titel usw.).
  • Darüber hinaus wird auch das Inventar und der Inhalt des Lagers übertragen.
  • Das beinhaltet auch Gold und andere Spielwährungen.
  • Außerdem werden die Behausungen und Dekorationen übertragen.
  • Der Aufgabenfortschritt wird ebenfalls übertragen.


Was wird nicht zusammen mit meinem Charakter übertragen?

Vor der Übertragung muss der Charakter gegebenenfalls aus der Kompanie austreten. Sie wird nicht übertragen.

Aktive Kauf- und Verkaufsaufträge im Handelsposten müssen entfernt werden und werden nicht übertragen.

Die Freundesliste gilt jeweils für die individuelle Welt und wird ebenfalls nicht übertragen.


Wohin kann ich meinen Charakter übertragen?

  • Der Charakter kann in jede Welt einer Region übertragen werden. Ausnahmen sind:
  • Charaktere können nicht in Welten übertragen werden, die bereits voll sind.
  • Charaktere können nicht in Welten übertragen werden, die sich in Wartung befinden.
  • Außerdem können Charaktere nicht in Welten-Sets übertragen werden, in denen bereits Charaktere auf dem gleichen Konto existieren.


Wird es die Möglichkeit geben, meinen Charakter erneut zu übertragen, wenn ich die falsche Welt ausgewählt habe, die Welt meiner Freunde plötzlich voll ist oder ich meine Wahl der Welt bereue?

  • Eine erneute Übertragung erfordert einen weiteren Token. Unser Team wird die Weltbevölkerungen und Warteschlangenzeiten im Auge behalten und so die Notwendigkeit bewerten, ob eine weitere Ausgabe kostenloser Serverübertragungstokens sinnvoll ist. Nachdem wir sicher sein können, dass Spieler genügend Zeit hatten, um den richtigen Server für sich zu finden, werden wir Serverübertragungstoken zum Kauf im Shop anbieten. Wir benachrichtigen euch rechtzeitig, wenn die Token auch kostenpflichtig gekauft werden können.


Allgemein

  • Letzte Teile des Serverübertragungsrahmenwerks implementiert.
  • Verbesserungen an der Weltauswahl-Benutzeroberfläche hinzugefügt.
  • Klarere Mitteilungstexte zu Informationen hinzugefügt, wenn ein Spieler aufgrund von AFK oder durch Easy Anti-Cheat vom Spiel getrennt wird.
  • Klarere Mitteilungstexte zu Informationen hinzugefügt, wenn mehrere Rabatte wie Gebietsrufe und Fraktionsnachlässe auf Grundsteuern vorhanden sind.
  • Implementierung von Back-End-Änderungen, um unser Team bei der Untersuchung von Problemen mit der Client-Leistung im Krieg zu unterstützen.
  • Respawn-Timer bei Bootsmann Ambrose und verschiedenen anderen Elite-Gegnern in der Welt angepasst.
  • In den Untiefen müssen die Spieler jetzt in der Arena sein, um Thorpe Schaden zufügen zu können.
  • Ab sofort erscheint eine Fehlermeldung, wenn Spieler versuchen, im Handelsposten ihre eigenen Gegenstände zu kaufen.
  • Truhen-/Beute-Änderung aus dem Update 1.0.2 zurückgenommen, durch das zu viele Veredelungsreagenzien in Truhen gefunden wurden.
  • Die Lautstärke auf dem Begrüßungsbildschirm von Amazon Games angepasst.
  • Rüstung ab sofort ist auf 1 Fähigkeitseffekt pro Teil begrenzt.
  • Allgemeine Leistungsverbesserungen für visuelle Artefakte und Grafikeinstellungen hinzugefügt.
  • Farbstoffe werden beim Handeln ab sofort von Gegenständen entfernt. Hierzu erscheint eine Warnmeldung im Spiel.
  • Der Timer für „Zeit zur Kriegserklärung“ wird jetzt auch visuell angehalten, um zu verdeutlichen, wenn eine Invasion unmittelbar bevorsteht, aber die Zeit noch nicht festgelegt wurde. Nach Invasionen bleibt das Gebiet im Konfliktstatus und es kann weiterhin der Krieg erklärt werden.


Fehlerbehebungen

Allgemeine Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein Fehler mit den R4- und R5-Azoth-Stäben behoben: Nähert euch jetzt den Portalen hoher Stufen!
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Mitteilung zum Verwerfen eines Ereignisses bestehen blieb.
  • Es wurde ein Fehler bei der Behausungsbenutzeroberfläche behoben. Die Benutzeroberfläche zeigt nun korrekt an, dass die Grundsteuern dem vollen
  • Preis des Hauses unterliegen und nicht durch den Erstkäuferrabatt beeinflusst wird.
  • Es wurde ein Fehler mit Spawning in der Anfangsphase des Spiels behoben. Der Wachturm-Respawnpunkt wird durch die Siedlung ersetzt, nachdem diese entdeckt wurde. Der Respawn für Spieler erfolgt jetzt nicht mehr fälschlicherweise an einem Wachturm, nachdem sie einen Respawn in einer Siedlung gewählt haben.
  • Es wurden verschiedene Übersetzungsprobleme im Spiel berichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nicht alle Gegenstände für Stadtprojekte verbraucht wurden, nachdem die Mission abgeschlossen war.
  • Es wurde ein Login-Fehler behoben, der verhinderte, dass Spieler Zugriff auf ihren Charakter hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Arena-Schlüssel nicht wie beabsichtigt als Beute erschienen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Runenbär-Rüstung im Krieg nicht korrekt gefärbt war.
  • Es wurde ein Fehler bei der Haustierplatzierung behoben. Haustiere, die in einem ansonsten leeren Haus platziert werden, bleiben jetzt dort, auch wenn der Spieler ausloggt, anstatt wieder ins Spielerinventar zurückzukehren.
    Server in AP Southeast zeigen jetzt die korrekte Zeitzone im Spiel an.
  • Es wurde ein Fehler mit Titeln behoben: Spielertitel und Erfolge erscheinen jetzt wie beabsichtigt und der Erfolgsreiter wird korrekt aktualisiert, wenn ein neuer Erfolg verdient wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Kompanieeinladungen nach dem Ablehnen/Annehmen bestehen blieben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Rajah-Spawns immer weiter gestapelt wurden – nur eine Großkatze jeweils, bitte!


Spekulative Fehlerbehebungen

Die unten aufgeführten Fehlerbehebungen sind aktuell geplante Fehlerbehebungen und Maßnahmen. Unser Ziel ist es, diese Änderungen demnächst vollständig zu veröffentlichen und zu schauen, ob weiterhin Probleme bestehen, damit wir weiter daran arbeiten und sie gegebenenfalls in einem zukünftigen Update beheben können.

  • Wir haben an der Behebung des Fehlers gearbeitet, durch den Kriege und Invasionen früher als geplant begannen.
  • Wir haben an der Behebung des Fehlers gearbeitet, bei dem nicht alle Siedlungsstationen wie beabsichtigt aufgerüstet werden, wenn Stadtprojekte abgeschlossen werden.
  • Fehlerbehebung: Spieler bleiben nicht mehr stecken, wenn sie eine Instanz betreten oder verlassen. Wenn sich ein Spieler neu verbindet und der Charakter tot ist, öffnet sich der Respawn-Bildschirm mit verfügbaren Respawn-Optionen. Spieler, die aktuell feststecken, bitten wir, den Kundendienst zu kontaktieren, um ihren Charakter befreien zu lassen.
Posted by Kane
Comments 0
Views 

Wir nähern uns dem Tag der Vara und haben dazu zwei spukhafte Wettbewerbe, um euch in die richtige Stimmung zu bringen. Schnitzt euch euren Weg zu fabelhaften Preisen oder präsentiert eure ungezügelte Geschwindigkeit und stählerne Nerven bei zwei aufregenden thematisch an Halloween angelehnten Wettbewerben, die euren Puls zum Rasen bringen.

Wir möchten euch ebenfalls dafür danken, dass ihr an unseren Umfragen zum beliebtesten Cosplay der Community und dem Ship Voting zur Digitalen CitizenCon 2951 teilgenommen habt. Nachdem wir bereits unsere drei Cosplay-Gewinner ausgewählt haben, freuen wir uns nun zu verkünden, dass die Wahl des diesjährigen Lieblingscosplays der Community an Kinshadow in seiner Greycat Aril-Rüstung geht. Herzliche Glückwünsche! Und, wie ihr euch vielleicht erinntert, haben wir während der Ship Talk-Runde bei der CitizenCon einige Schiffs-Silhouetten gezeigt und euch gebeten, für euren Favoriten zu stimmen. Nun, da die Umfrage abgeschlossen ist, werden wir uns einige Zeit nehmen, den Gewinner zu “erkunden”.

Wie ihr vielleicht schon wisst, befinden wir uns gerade in der ersten Welle der Alpha 3.15 im PTU! Wir hoffen, ihr konnten den ersten Einblick ins Spiel genießen, falls ihr selbst Zugang habt oder bei eurem Lieblings-Creator auf Twitch oder YouTube, falls noch nicht. Um euch bei euren ersten Schritten in der Alpha 3.15 zu helfen, haben wir unseren ersten Patch Watch im Spectrum veröffentlicht. Dieses Mal haben wir einen tiefen Blick auf die bevorstehende Mechanik des Persönlichen Inventars geworfen, inklusive einiger Tipps zu euren ersten Schritten und den Änderungen bei Rucksäcken, Fahrzeug-Inventar, Erbeutung und Serverwiederherstellung nach einem Absturz.

Abschließend wissen wir, dass viele Leute Folgefragen an die Vortragenden der CitizenCon haben… Wir sprechen uns gerade mit dem Team ab, um einige AMA (Ask Me Anything) zu terminieren. Das erste erscheint aller Voraussicht nach nächste Woche!


Mal sehen, was diese Woche los ist:

  • Begleitet am Dienstag das Narrative-Team auf eine Reise in einen dunklen Wald, auf der Suche nach einem der grausamsten und berüchtigsten Verbrechensschauplätzen des UEE. Wir veröffentlichen außerdem ein weiteres Patch Watch, in dem wir darüber sprechen, wie das neue Inventar [im Orig. “spawn closets”, A.d.Ü.] dabei hilft, Missionen zu verbessern, die Integration von Blickverfolgung, sowie die anstehenden Veränderungen bei den Schilden.
  • Am Mittwoch veröffentlichen wir das Q&A zur Anvil Liberator mit Antworten der Entwickler zu euren meist gestellten Fragen zum ersten dedizierten Schiffsträger in Star Citizen. Wir veröffentlichen zudem unser zweiwöchentliches Roadmap Update und das zugehörige Roadmap Roundup.
  • Am Freitag gibt es ein Update des Subscriber-Vaults, und der RSI-Newsletter wartet in eurem Posteingang. Und schließlich gibt es eine neue Episode von Star Citizen Live, die auf unserem Star Citizen-Twitchkanal übertragen wird. Die Gäste und die Startzeit werden im späteren Verlauf der Woche bekannt gegeben.



Habt eine exzellente Woche!

Ulf Kuerschner
Lead Community Manager

Oct
13
Posted by Kane
Comments 0
Views 

Das New World-Update: 1.0.2 wird am 13. Oktober um 10:00 UTC (12:00 MESZ) veröffentlicht.


Seid gegrüßt, Abenteurer!

Diese Woche gibt es wieder jede Menge Fehlerbehebungen und einige Vorbereitungen für die kommende Serverübertragungsfunktion. Viele Mitglieder unseres Teams arbeiten unermüdlich daran, dass Spieler zukünftig einen Server finden können, den sie mit der Übertragungsfunktion für Charaktere dauerhaft zu ihrem Zuhause machen können. Wird werden zusätzliche Details zur Serverübertragungsfunktion veröffentlichen, sobald diese fertiggestellt ist. Außerdem findet ihr in den Foren eine Ankündigung mit den ersten Einzelheiten. In der Zwischenzeit könnt ihr hier unten die Liste der Fehlerbehebungen einsehen.

Fraktionsmissionen:

Wir haben den Einflussgewinn über Zeit angepasst, damit es weiterhin erhebliche Anstrengungen erfordert ein Gebiet in den Krieg zu führen:

  • Der Einflussgewinn über Zeit wurde für die angreifende Fraktion erheblich gesenkt. Grund hierfür war ein Fehler, der dazu führte, dass der Einfluss sich viel schneller vermehrte als beabsichtigt.
  • Der Einflussverlust über Zeit für verteidigende Fraktionen wurde entfernt.


Fehlerbehebungen:

Allgemeine Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler als Leichen respawnen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei die Angelschatztruhe (Rang 3) keinen Widerstand leistete, nachdem sie an der Angel hing.
  • Es wurden verschiedene Übersetzungsprobleme und Textfelder berichtigt.
  • Die Mitteilungen zur Informationen von Spielern, die durch Easy Anti-Cheat vom Spiel getrennt, suspendiert, gesperrt oder entfernt wurden, wurden verbessert. Es wurden zusätzliche Benachrichtigungen hinzugefügt, damit Spieler den Grund für die erhaltene Strafe besser verstehen können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Gebietseinfluss nach einer Invasion zurückgesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spielern, die versuchten, einen Teil gestapelter Gegenstände aus einer Siedlung zu nehmen, die nicht zu ihrer Fraktion gehört, die Gesamtkosten für alle Gegenstände im Stapel als Kosten abgezogen bekamen.
  • Es wurde ein Absturz des Spiels behoben, der ausgelöst wurde, wenn Spieler im selben Moment, in dem sie einen Heilungseffekt auf einen anderen Spieler anwendeten, die Schnellreise nutzten oder sich wegteleportierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Vielfalt und potenzielle Beutemenge aus Spielmodi und Truhen in der Welt verringerte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass einige Herstellungsboni nicht die beabsichtigten Mindestwerte lieferten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den überzählige Gegenstände im Lager in einer anderes Gebiet transferiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Streicheln von Schnarchimedes ein Wackeln der Kamera auslöste.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Abklingzeit der Fertigkeit „Eissäule“ nicht korrekt berechnet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Lager der Siedlung durch abgelaufene Verträge massiv überbelegt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Bewegungen eines Spielers stockten, wenn er bei der Holzfällerei ausgelastet war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nicht genügend Truhen in der Heimstatt von Howe dem Pechvogel waren, um die Voraussetzungen der Fraktionsquest zu erfüllen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler zufällig teleportierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler verschwanden, die still standen und einen Bauplan für einen Lager-Geschützturm hielten.
  • Es wurde ein visuelles Problem behoben, durch das es schien, als würden Repetierer-Geschütztürme Geschosse in einem Winkel abfeuern, der nicht zur Ausrichtung des Turms passte.
  • Es wurden verschiedene Spielabstürze behoben.


KI-Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Moorkiefer bei der Plattfisch-Fischerei langsamer respawnte als beabsichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass manche Bären schneller respawnten als beabsichtigt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass beim Orientierungspunkt Wildschweinaue an der Unsteten Küste doppelt so viele Wildschweine spawnten wie beabsichtigt.


Shop-Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler dazu aufgefordert wurden, einen Gegenstand zu kaufen, für den sie bereits kurz zuvor den Freischaltungsprozess im Shop im Spiel begonnen hatten, beim Versuch gleich direkt danach einen anderen Gegenstand freizuschalten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Vorschau für Skins im Shop nicht richtig funktionierte, wenn der Spieler aktiv eine Waffe führte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Rüstungs-Skin des Rechtschaffenen Wächters im Krieg nicht die Farbe änderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Rüstungs-Skin des Runenbärs im Krieg nicht die Farbe änderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Ansehen der Vorschau von Gegenständen im Shop zu falschen Posen führte.
Posted by Kane
Comments 0
Views 

Vielen Dank an alle, die sich dieses Wochenende zur CitizenCon 2951 zugeschaltet haben! Wir haben unser Zuhause Stanton verlassen und tauchten ins Pyro-System ein, erkundeten die anstehenden Outpost Homesteads [in etwa “Außenposten-Heime”, A.d.Ü.] (und wie ihr in Zukunft eure eigenen baut), erhielten Vorschauen der Origin 400i und der Anvil Liberator, tauchten tief in die Themen Server-Meshing und Persistenz in Star Citizen ein und vieles, vieles mehr.

Ihr habt einen Teil der Veranstaltung verpasst? Wir haben alle Panels auf YouTube, jetzt in atemberaubender 4K-Qualität. Besucht die CitizenCon-Startseite, wo ihr alle Links zu den Panels, sowie all den erstaunlichen Videos der Community findet, die während der Veranstaltung zu sehen waren.


Während der Veranstaltung am Samstag veröffentlichten wir auch die Alpha 3.15 für die erste Welle im PTU! Heilen, Krankenhäuser, unser überarbeitetes Inventar-System, die A2 Hercules und ihre Bomben, die Origin 400i und vieles mehr warten im neuesten Update des PU. Weitere Informationen zum PTU, was es mit den Wellen auf sich hat und wie man das PTU erreicht, sobald man eingeladen ist, findet ihr in diesem FAQ.


Mal sehen, was diese Woche los ist:


Am Dienstag hat das Narrative-Team einen neuen Lore-Beitrag aus dem Advocacy Archive: Terra Freedom Coalition. Da die CitizenCon 2951 in Gefahr scheint, sucht das Advocacy-Büro auf Terra nach einem Weg, eine Gruppe potentiell gewalttätiger politscher Aktivisten zu infiltrieren.


Am Mittwoch veröffentlichen wir den Monatsbericht für Squadron 42 für September, der letzte Woche per E-Mail versandt wurde, diesmal als Comm-Link. Darüberhinaus, den Release der Alpha 3.15 vorbereitend, bringen wir eine Serie von Patch Watch-Beiträgen und -Guides, die sich tiefgehend mit den Funktionalitäten des Updates befassen. Der erste, welcher am Mittwoch erscheint, beschäftigt sich mit dem wesentlichen Kern des neuen Persönlichen Inventars.


Am Freitag gibt es ein Update des Subscriber-Vaults, und der RSI-Newsletter wartet in eurem Posteingang. Star Citizen Live wird eine weitere Woche ausgesetzt, um den guten Menschen aus unserem Video-Team die dringend nötige Ruhepause nach der CitizenCon zu geben.


Habt eine fantastische Woche!


Jake Bradley
Associate Community Manager

Posted by Kane
Comments 0
Views 

Spieler können jetzt auf unserem öffentlichen Testserver (PTS) die aktualisierten Kampfstile von Söldnern, PowerTechs, Juggernauts und Marodeuren ausprobieren und ein erstes Feedback dazu abgeben. Die Kampfstile Jedi-Hüter, Jedi-Wächter, Scharfschütze, Saboteur, Hexer und Attentäter sind immer noch auf dem PTS verfügbar. 

Spielt ihr den aktuellen Sith-Krieger und Kopfgeldjäger, müsst ihr ziemlich viel lernen und euch einiges merken. Ihr müsst seine aktiven Fähigkeiten, seine passiven Modifikatoren, seine wählbaren Funktionen und deren Zusammenspiel verstehen. Unser Ziel ist es, diese Beziehungen klarer und leichter verständlich zu machen, ohne dabei die Identität der Klasse zu opfern. 

Um diese Ziele zu erreichen, identifizieren wir Schlüsselaspekte des Söldners, PowerTechs, Juggernauts und Marodeurs und analysieren, wie die Spieler die Fähigkeiten dieser Klassen wahrnehmen und nutzen. Dann konzentrieren wir uns darauf, den Spielern diese Fähigkeiten so zu erklären, dass sie fundierte Entscheidungen treffen können, wenn es um Upgrades und Anpassungen geht. Damit sich diese Klassen weniger überladen und Individualisierungen präziser anfühlen, werden wir die Zahl der Fähigkeiten reduzieren, gleichzeitig aber darauf achten, dass diese Klassen eigenständig und einzigartig bleiben.  


Diese Runde ist nur ein erster Blick auf den Söldner, PowerTech, Juggernaut und Marodeur. Außerdem gibt es eine Beschränkung, was gespielt und angepasst werden kann. Weitere Informationen, was derzeit auf dem PTS verfügbar ist, findet ihr in unserem Forenbeitrag zum aktuellen Status von "Vermächtnis der Sith".  


Wir möchten, dass sich die Spieler bei allen Klassen in erster Linie auf folgende Frage konzentrieren: "Fühlt sich das Ganze wie ein Söldner, PowerTech, Juggernaut oder Marodeur an?" und "welche Fähigkeiten machen diese Klassen einzigartig?" Wir möchten sicherstellen, dass unser Fundament stark ist und alle weiteren Maßnahmen unseren Zielen für die Kampfstile entsprechen, während die Spieler das Gefühl haben, etwas Neues, aber gleichzeitig Vertrautes zu spielen. 


Weitere Informationen, wie ihr auf den PTS zugreifen und Feedback hinterlassen könnt, findet ihr hier.


In den folgenden Wochen bis zur Veröffentlichung von "Vermächtnis der Sith" könnt ihr auf dem PTS noch andere Updates testen. Bleibt dran, um weitere Details zu zukünftigen PTS-Gelegenheiten zu erhalten. 


Bitte beachtet, dass der PTS nur in englischer Sprache verfügbar ist.

Posted by Kane
Comments 0
Views 

Alle zwei Wochen begleiten wir die Aktualisierung der Roadmap mit einer kurzen erklärenden Notiz, die euch Einblick in die Entscheidungsfindung geben soll, die zu den Änderungen geführt hat. Dies stellt einen Teil unserer Bemühungen dar, unsere Kommunikation gegenüber euch allen, die ihr dabei helft, Star Citizen und Squadron 42 erst möglich zu machen, transparenter, bestimmter und aufschlussreicher zu gestalten.

In diesem Sinne, lasst uns voranschreiten und ins Roadmap Roundup dieser Woche abtauchen!


— CIG Community Team



 

Nennenswerte Änderungen für den 6. Oktober 2021

Fortschrittsanzeige/Progress Tracker

Die [nachgelagerten, A.d.Ü.] Downstream-Teams haben damit begonnen, ihre Planungen ins Q4/2021 auszuweiten, was sich nun in der Fortschrittsanzeige (Progress Tracker) widerspiegelt. Dadurch ergeben sich eine ganze Reihe neuer Pflichten, die nachfolgend beleuchtet werden.

Spieler-Gegenstand-Shard-Übergang/Player Item Shard Transition

Mit der Einführung von voll-persistenten Shards [in etwa “Bruchstücke”, A.d.Ü.], bleiben Gegenstände/Schiffe “im offenen Raum” an diese Shard gebunden, bis ein Spieler diese aufsammelt und in einem Inventar ablegt oder das Schiff auf einem Landeplatz abstellt. Um eine reibungslosere Erfahrung zu vermitteln, werden wir eine Funktion einbauen, welche diese “frei platzierten” Gegenstände aus den Shards automatisch einlagert, wenn Gebiete nach außen gestreamt werden und sie dann in eine andere Shard platziert, wenn der Spieler sich dort einlogt. Dies erlaubt es Spielern, ihre frei im offenen Raum zurückgelassenen Gegenstände/Schiffe wiederzufinden, unabhängig von der Shard-Instanz, der sie während des Logins zugewiesen wurden.

Charakter-Erstellung/Character Creator

Entwicklung der Charakter-Erstellung für die Squadron 42-Einzelspieler-Kampagne.

API zur Namensauflösung/Name Resolving API

Implementierung der Engine für einen Service zur Auflösung von Entitäten-Klassen-Namen.'

Verbesserungen beim Landen per KI/AI Landing Improvements

Dies befähigt KI-Schiffe am Boden zu landen und Verstärkung auf Bereichen ohne Infrastruktur – z. B. Planetenoberflächen – zu liefern, wo keine vordefinierte Landezone oder Unterstützung von der Flugverkehrskontroll/Air Traffic Control vorhanden ist.

KI – Navigationsverbindungen – Aufzüge & Transfer/AI – Navigation Links – Elevators & Transit

Die Implementierung spezieller Adpater, um das Transitsystem über potentielle Navigationsnetz-Verbindungen, die von Aufzügen und Transitmitteln angeboten werden, zu informieren. Dieses Systeme werden potentielle Verbindungen erstellen, die sich auf die Erfüllung bestimmter zusätzlicher Bedingungen verlassen (der Anwesenheit eines Zugs, eines Aufzugs und so weiter). NPC werden in der Lage sein, diese Verbindungen zu benutzen und zu erkennen, wann der passende Ausstiegspunkt erreicht ist.

Verbesserungen an den Bewegungen ziviler NPC/Civilian NPC Movement Improvements

Verschiedene Verbesserungen an der Animation und dem Verhalten ziviler NPC, damit diese sich weniger steif und roboterhaft anfühlen und die es ihnen erlauben sich auf natürlicherem Wege zu bewegen. Dies wird sich auch auf das Aussehen bei der Wahrnehmung ihrer Umgebung sowie anderer NPC in ihrer Nachbarschaft auswirken.

Greycat Industrial Bergungs-Rucksack/Greycat Industrial Salvage Backpack

Konzepterstellung, Design und Implementierung dieser Variante des Greycat Speizialisten-Rucksack, ausgestattet hinsichtlich der Lagerung von Bergungsmaterial.

Kleidung für Personal des Krankenhauses von Lorville/Lorville Hospital Staff Outfits

Implementierung verschiedener Kleidungssets und Ausrüstung für das Personal im Krankenhaus von Lorville.

Kleidung für Personal des Krankenhauses von Levski/Levski Hospital Staff Outfits

Implementierung verschiedener Kleidungssets und Ausrüstung für das Personal im Krankenhaus von Levski.

Kleidung für Personal des Krankenhauses von Area 18/Area 18 Hospital Staff Outfits

Implementierung verschiedener Kleidungssets und Ausrüstung für das Personal im Krankenhaus von Area 18.

Medizinische Kleidung von Gesetzlosen/Outlaw Medical Outfits

Design und Implementierung eines chirurgischen Kittels für gesetzlose Mediziner.

Kopf-DNS Texturen-Update/DNA Head Textures Update

Aktualisierung der Texturen der Archetypen der Kopf-DNS, die dafür sorgt, dass die Texturqualität aller DNS-Köpfe in Star Citizen und Squadron 42 verbessert wird.

XenoThreat-Rüstung/XenoThreat Armor

Entwicklung mehrerer Rüstungsvarianten für die Gang aus Pyro, XenoThreat

Feuerlöscher/Fire Extinguisher

Der vormals entfernte Entwicklungspunkt kehrt nur in die Fortschrittsanzeige zurück.

Release-Ansicht/Release View

Diese Punkte haben ihre finale Überprüfung für Alpha 3.15 bestanden. Aus diesem Grund haben wir diese Karten auf den Status Freigegeben/Commited und die Farbe Blau geändert.

  • GrimHex Klinik
    Crusader A2 Hercules Starlifter



Das wäre es für diese Woche! Nehmt auch an der Diskussion im Spectrum teil!

Oct
06
Posted by Kane
Comments 0
Views 

*Update 16:50*

Die Wartungsarbeiten werden um ca eine Stunde verlängert. Vorraussichtliches Ende: 19:00 Uhr

*Update 15:00*

Die Wartungsarbeiten werden um ca eine Stunde verlängert. Vorraussichtliches Ende: 17:00 Uhr

Was war das für eine Woche! Wir fühlen uns zutiefst geehrt über die große Zahl an Abenteurern, die damit begonnen haben, ihre Fußabdrücke in Aeternum zu hinterlassen.

Letzte Woche haben wir bereits angekündigt, dass es für uns höchste Priorität hat, dass alle Spieler sich anmelden und schnell ins Spiel starten können, ohne in Warteschlangen festzustecken. Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir die Zahl der verfügbaren Server mehr als verdoppelt und die Serverkapazität auf bestehenden Servern erweitert. Außerdem arbeiten wir weiterhin an einer Funktion, die es Spielern ermöglicht, ihre Charaktere auf verschiedene Server zu transferieren. Diese Funktion wird in Kürze verfügbar sein. Während Mitglieder unseres Teams unermüdlich daran arbeiten, sicherzustellen, dass Spieler einen Server finden, den sie mithilfe der Übertragungsfunktion für Charaktere dauerhaft zu ihrem Zuhause machen können, haben andere von uns an einigen zusätzlichen Updates gearbeitet, die den Spielkomfort verbessern, und Fehlerbehebungen vorgenommen, um sicherzustellen, dass Spieler das Spiel spielen und wie geplant vorankommen können, sobald sie Aeternum betreten haben.

Wir werden in zukünftigen Updates weiter an der Übertragungsfunktion sowie an Fehlerbehebungen und anderen Problemen arbeiten. Vielen Dank für euer Feedback und eure Kommentare im offiziellen Forum von New World!

Allgemein:

Wir haben die Grundlagen für den kommenden Charaktertransferservice erstellt und im Spiel implementiert, so dass ihr womöglich bereits Elemente unserer Vorbereitungen im Ingame-Shop sehen könnt. Wir arbeiten weiter an der Fertigstellung dieser Funktion und werden euch im Laufe der Woche (wenn wir bereit sind, das Feature zu veröffentlichen) weitere Informationen zur Funktionsweise geben.

Krieg

Projektile von Geschütztürmen im Krieg, die bisher physische Geschosse waren, wurden so verändert, dass sie jetzt Hitscan-Erkennung verwenden. Dadurch sollte sich die Performance im Krieg verbessern, da weniger Objekte in der Welt gespawnt werden.

AFK-Verhinderung

Um sicherzustellen, dass Spieler nicht AFK bleiben können (insbesondere auf stark frequentierten Servern), haben wir die folgenden Anpassungen am AFK-Verhinderungssystem vorgenommen.

  • Es wurde eine zusätzliche AFK-Verhinderung hinzugefügt, die sicherstellt, dass Spiele das bestehende System nicht mithilfe simulierter Mausbewegungen austricksen können.
  • Die Zeit bis zur AFK-Warnmeldung wurde von 20 auf 15 Minuten verkürzt.
  • Die Trennung vom Server aufgrund von AFK wurde von 25 auf 20 Minuten verkürzt.


Weltwarteschlange

Wir haben einen Bestätigungsbildschirm hinzugefügt, der angezeigt wird, wenn ein Spieler versucht, die Warteschlange zu einer Welt zu verlassen. Der Spieler wird dann gebeten, zu bestätigen, dass er die Warteschlange wirklich verlassen möchte. Dies sollte sicherstellen, dass niemand aus Versehen die Warteschlange verlässt und seinen Platz verliert.


Fehlerbehebungen:


Allgemeine Fehlerbehebungen

  • Es wurde ein selten auftretender Fehler behoben, bei dem die Interagieren-Taste bei verschiedenen Objekten der Welt nicht richtig funktioniert hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fass beim Emote: Piratenhaltung nicht erschienen war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler für manche Aktivitäten keine Taler als Belohnung erhalten hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Schnellreiseanimation unterbrochen wurde. Dies hatte zur Folge, dass Charaktere im Inneren eines Hauses feststecken konnten.
  • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit Gebietsrufbelohnungen behoben. Hier fehlten einige Übersetzungen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler mehrmals gebeten wurden, Titel für Erfolge zu beanspruchen, nachdem sie sich wieder beim Spiel angemeldet hatten, obwohl sie diese Belohnungen bereits beansprucht hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animation der Beine einfrieren konnte.
  • Es wurden Abstürze des Spiels behoben, die im Zusammenhang mit den Twitch-Integration von New World auftraten.
  • Es wurde ein seltener Fehler behoben, durch den Spieler in einen Zustand geraten konnten, in dem sie von den meisten Angriffen nicht mehr getroffen werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bestimmte Behälter mit Gegenständen unendlich oft gelootet werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Hinweis „Ereignis verwerfen“ manchmal weiterhin sichtbar blieb, auch wenn der Spieler das Ereignis abgebrochen hatte.


Fehlerbehebungen im Zusammenhang mit der KI

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Pastor Walsh an der Landmarke Walsham als aggressiver Mob spawnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der bewirkte, dass Gegner an der Landmarke Rohrkolben-Schwemme langsamer als beabsichtigt spawnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Respawn des Aufsehers Zane bei der Aufgabe „Was zu beweisen wäre“ langsamer als beabsichtigt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Meister Zindt an der Landmarke Kannan-Grabstätte doppelte Respawns hatte.


Fehlerbehebungen im Zusammenhang mit Aufgaben

  • Es wurden fehlende Informationen in den Aufgabenverzeichnissen zur empfohlenen Aufgabenstufe für Spieler hinzugefügt, die den zweiten Fraktionsrang freischalten wollen.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Zurücksetzen der Aufgabe „Segen der Erde“ den Fortschritt der Haupthandlung blockierte, wenn man einen der Segen erhalten hatte.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Aufgabe „Azoth-Explosion“ für Spieler nicht verfügbar war, wenn sie vorher bereits andere Windkreis-Aufgaben abgeschlossen hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abschließen der Aufgabe „Kürbis der Nächstenliebe“ verhinderte, dass der Spieler die Aufgabe „Arruda-Marmelade“ übernehmen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Gespräch mit dem Tavernenbetreiber in „Erstes Licht“ zu einer Situation führen konnte, in der es nicht mehr möglich war, neue Aufgaben vom Tavernenbetreiber zu übernehmen.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Spieler nach dem Abschluss der Aufgabe „Rachedurst“ die Aufgaben „Jäger und Gejagte“ und „Hohe Erwartungen“ nicht übernehmen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abschließen der Aufgabe „Fluch des Ebenholzfalken“ verhinderte, dass der Spieler die Aufgabe „Bonds Eröffnung“ übernehmen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abschließen der Aufgabe „Die Expedition nach Saircor“ verhinderte, dass der Spieler die Aufgabe „Eine Bedrohung zurzeit“ übernehmen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abschließen der Aufgabe „Die Stärke der Erde“ verhinderte, dass der Spieler die Aufgaben „Verblassendes Licht“ und „Tränen aus Azur“ übernehmen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abschließen der Aufgabe „Verdrehte Verwandlung“ verhinderte, dass der Spieler die Aufgabe „Die Segen der Gefallenen“ übernehmen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Abschließen der Aufgabe „Licht und Dunkelheit“ verhinderte, dass der Spieler die Aufgaben „Steige nach Frostschlummer hinab“ und „Eisen zu Staub“ übernehmen konnte.
Posted by Kane
Comments 0
Views 

Schnappt euch eure Lieblingssnacks und -getränke und sucht euch einen bequemen Platz zum Abhängen, nachdem uns nur noch fünf Tage von der CitizenCon trennen! Das wird euch nicht nur in die Lage versetzen, die Show zu genießen, sondern ihr werdet dadurch möglicherweise auch Gewinner eines personalisierten XenoThreat-Headset von Astro Gaming!

Bleibt dank der offiziellen Webseite rund um die CitizenCon stets auf dem Laufenden, inklusive zusätzlicher Einzelheiten wie Vortragszeiten später in der Woche. Ihr könnt euch auch für stündliche Updates anmelden, um sicherzugehen, am Samstag nichts zu verpassen.


Wenn ihr eher auf der Suche nach etwas Spukhaften seid, landen wir euch ein, während des gesamten Monats bei unseren Spooktober-Feierlichkeiten mitzumachen, denn der Horror, der sich hinter den Sterne verbirgt, hat sich seinen Weg ins Verse gebahnt. Ihr könnt euch euren Weg zu fabelhaften Preisen entweder erschnitzen oder beim ersten Cave Runner’s Contest [in etwa “Höhlenrennen-Wettbewerb”, A.d.Ü.] rohe Geschwindigkeit und stählerne Nerven zeigen. Und nicht zuletzt beteiligt sich Drake mit einigen exquisiten ghul-grünen Anstrichen für eine Auswahl ihrer Schiffe am Tag der Vara.


Mal sehen, was diese Woche los ist:


Am Dienstag ist das Narrative-Team wieder bei uns und veröffentlicht den Beitrag “Sojourner Travelogue” aus einem früheren Jump Point. Darin schnappt sich ein Gast einen Flug an Bord einer Redeemer, nur um festzustellen, mit einer Vergangenheit konfrontiert zu werden, die eigentlich vergessen bleiben sollte. Außerdem steht der Subscriber-Comm-Link und -Newsletter mit den Vorteilen für Subscriber im Oktober bereit.


Am Mittwoch gibt es nicht nur das zweiwöchentliche Roadmap Update und Roadmap Roundup, sondern auch den PU-Monatsbericht für September als Comm-Link veröffentlicht, sowie den Squadron 42-Bericht per Mail. Daher empfehlen wir, den Squadron 42-Newsletter zu abonnieren.


Am Donnerstag gibt es kein Inside Star Citizen, da wir letzte Woche die Quartalsstaffel zum Abschluss gebracht haben. Aber seid unbesorgt. Die Serie wird in ein paar Wochen fortgesetzt! Zudem geht großer Beifall an Jared, der in dieser Staffel erfolgreich jeden Titel als Reim gestaltet hat.


Am Freitag gibt es ein Update des Subscriber-Vaults, und der RSI-Newsletter wartet in eurem Posteingang. Aufgrund der Digitalen CitizenCon in dieser Woche, wird es keine Episode von Star Citizen Live geben.


Begleitet uns am Samstag ab 17.00 Uhr MESZ  auf unserem Star Citizen Twitch-Kanal bei der CitizenCon 2951!


Habt eine fantastische Woche!


Christian ‘Wayne’ Schmitt
Community Manager