Gemeinsam sind wir stark

Latest Posts

Chatbox

You must be logged in to post comments on this site - please either log in from the Login box or from here.


  • Setesch
    Setesch  1 week ago

    Wartung des PTS wurde um eine Stunde verlängert. Neues Ende der Wartung ist 18:00

  • Setesch
    Setesch  1 week ago

    8 Stunden Wartung für den ArcheAge PTS. Wiedereröffnung ist geplant für heute 17 Uhr.

Events this Month: 2

S
M
T
W
T
F
S

'Onslaught' auf dem öffentlichen Test-Server: Runde Zwei

 Setesch   02 Sep 2019 : 12:36
SWTOR-Malgus-title-2.jpg

Ihr könnt jetzt zum Beispiel die Ausrüstungsbeschaffung durch das Kriegsbeute-System, neue Handwerksfortschritte und die Dxun-Operation testen!



Pts Phase 2

Ausrüstung über das Kriegsbeute-System

Wie wir schon bei Cantinas, in Livestreams, in Forenbeiträgen und bei unserer Reddit-Fragerunde besprochen haben, schließt das Kriegsbeute-System viele Aspekte ein, die sich auf die Ausrüstungsbeschaffung auswirken. Grundsätzlich größere Beutemengen, Verstärker, Dekonstruktion, slotspezifische Händler und die Einführung des Galaktischen Ruhms sind jetzt live auf dem öffentlichen Test-Server! Sind einige dieser Änderungen neu für euch? Dann findet ihr hier eine kurze Zusammenfassung:

Generell regnet es jetzt schneller mehr Beute. Alle neu erhaltenen, geeigneten Ausrüstungsteile sind jetzt mit Verstärkern ausgestattet. Sucht ihr beispielsweise ein Hüllen-Ausrüstungsstück mit einem Verstärker, so muss die Hülle die Qualität Premium oder besser haben. Verstärker haben viele unterschiedliche Effekte, aber wenn euch der automatisch ausgewürfelte Effekt nicht gefällt, könnt ihr gegen Credits erneut würfeln. Ein neuer Wurf stellt euch drei verschiedene Verstärker zur Auswahl. Wenn ihr den aktuellen Verstärker den neuen Optionen vorzieht, könnt ihr ihn einfach behalten. Die Kosten für das Neuwürfeln erhöhen sich mit jedem weiteren Würfelversuch für den individuellen Gegenstand, also könnte es sinnvoller sein, sich weitere Ausrüstungsteile zu suchen, statt all eure Credits für nur einen einzigen Gegenstand auszugeben!

Durch die größere Menge an Beute ist es sehr wahrscheinlich, dass Spieler auch Beute erhalten, die sie nicht brauchen. Dank unseres neuen Dekonstruktionssystems können Spieler Gegenstände je nach Gegenstandstyp jetzt entweder in Handwerkskomponenten oder Jawa-Schrott dekonstruieren. Wenn ein dekonstruierter Gegenstand per Handwerk hergestellt wurde und ihr über die entsprechende Crew-Fähigkeit verfügt, um diesen Gegenstand zu rekonstruieren, erhaltet ihr Handwerksmaterialien. Handelt es sich bei dem Gegenstand um Weltbeute oder fehlt euch die benötigte Crew-Fähigkeit, erhaltet ihr stattdessen Jawa-Schrott. Bei einem besonderen Händler könnt ihr Jawa-Schrott gegen Handwerksmaterialien oder zufällige slotspezifische Ausrüstung eintauschen. Ihr könnt dem Händler so lange Jawa-Schrott verkaufen, bis ihr etwas bekommt, das ihr braucht. So könnt ihr euch voll und ganz auf den Gegenstand konzentrieren, den ihr gern haben möchtet.

Außerdem wird das Galaktische Kommando zurückgesetzt und in Galaktischer Ruhm umbenannt. Das Ruhm-System funktioniert im Prinzip genau wie das Galaktische Kommando, indem ihr durch das Abschließen verschiedener Aufgaben (bestimmte Feinde töten, Aktivitäten abschließen etc.) Ruhmpunkte sammelt. Der Hauptunterschied ist, dass dies nicht mehr die primäre Ausrüstungsbeschaffung für Spieler sein wird. Es ist ein ergänzendes System, das Spieler für das Abschließen von Gruppenaktivitäten, PvP und mehr belohnt!



Handwerksfortschritt

In dieser Testrunde erwarten euch viele Änderungen am Handwerkssystem. Materialien für Handwerk und Crew-Fähigkeiten wie die 'kombinierte Rüstungsbau-Komponente' des Rüstungsbauers wurden um drei Qualitätstypen erweitert – Premium, Prototyp, Artefakt. Nehmen wir einmal an, ihr seid Rüstungsbauer und möchtet eine kombinierte Rüstungsbau-Komponente der besten Qualität herstellen. Ihr könnt eure Materialen von niedriger Qualität (Premium) nehmen und mit einer Handvoll anderer Materialien eine Komponente in Artefakt-Qualität herstellen. Außerdem könnt ihr höherstufige Handwerksmaterialien in Flashpoints, Operationen oder PvP bekommen. Eroberungen liefern ebenfalls spezifisches Handwerksmaterial. Im Moment könnt ihr alle Handwerksmaterialien in einer Vielzahl von verschiedenen Spielinhalten sammeln. Gleichzeitig könnt ihr in allen Berufen eine neue legendäre Komponente durch die Dekonstruktion legendärer Gegenstände oder über Handwerksmissionen mit üppigem Ertrag erhalten.



Die Dxun-Operation

Die kommende Dxun-Operation kann jetzt getestet werden! Wenn ihr sehen möchtet, welche Gefahren euch in den Dschungeln von Dxun erwarten, begebt euch nach Odessen. Dort wird euer Abenteuer mit einer ominösen Brücke in den Himmel beginnen.

Der Story-Modus ist zum Testen verfügbar. Er ist noch nicht fertig ausbalanciert, also könnten einige Begegnungen sehr schwer sein, während andere viel zu einfach wirken. Laut den Plänen des Teams soll der Story-Modus bedeutend einfacher werden als die Operation 'Götter aus der Maschine'. Wir legen es den Spielern nahe, eine Reihe von unterschiedlichen Kombinationen aus Setbonus und taktischen Gegenständen auszuprobieren, um die Grenzen dieser Kämpfe auszutesten! Wir freuen uns über Feedback und Tests im Veteranen-Modus, sobald die dritte öffentliche Testrunde bevorsteht.



Feedback

Im Zuge dieser gezielten Testrunden auf dem öffentlichen Test-Server möchten wir von euch gerne entsprechend spezifische Rückmeldungen erhalten. Dieses Feedback wird dem Team nicht nur dabei helfen, Änderungen an den Klassen vorzunehmen, sondern uns auch helfen, sie auf die anderen Klassen abzustimmen. Wir möchten wissen:

  • Wie gefallen euch die Setbonusse beim Spielen?
  • Wie gefallen euch die taktischen Gegenstände beim Spielen?
  • Wie verständlich sind die genauen Effekte der einzelnen Setbonusse, taktischen Gegenstände und Verstärker im Spiel erklärt?
  • Welche Setbonusse, taktischen Gegenstände oder Verstärker scheinen zu stark oder zu schwach und warum?
  • Was haltet ihr von dem Verstärker-System und dem Neuauswürfeln?
  • Wie findet ihr die Beute-Abwürfe? Lohnt es sich, gibt es zu wenig Ausrüstung oder zu viel usw.?
  • Wie fühlen sich Flashpoints und Operationen (insbesondere 'Karaggas Palast' und 'Ewige Kammer') an? Was muss in diesen Gebieten angepasst werden?
  • Wie fühlt sich Dxun an? Zu einfach oder zu schwer? Müssen bestimmte Aspekte besser ausbalanciert werden?

Ihr könnt gerne schon so früh wie möglich mit der Planung eurer Spielweise und Fähigkeitenrotation beginnen, aber bedenkt, dass die Werte noch nicht final sind. Sobald alle Klassen auf dem Test-Server verfügbar sind, werden wir euch um detailliertere Meinungen zur Ausgewogenheit bitten! Sagt uns in unserem Test-Server-Forum, was ihr davon haltet.



Erste Schritte auf dem Test-Server

  1. Erstellt einen neuen Charakter und verlasst eure Start-Phase, um über ein Teleporter-Terminal nach Odessen zu gelangen, euren Charakter auf Stufe 75 zu bringen und Credits zu erhalten.
  2. Klickt auf das Schubverstärker-Terminal auf Odessen, um euren Charakter auf Stufe 75 zu bringen und Credits zu erhalten.
  3. Sprecht den für eure Klasse passenden Test-Server-Ausrüstungshändler auf Odessen an und wählt Ausrüstung mit Setbonussen oder taktische Gegenstände.
  4. Jetzt könnt ihr nach Belieben herumexperimentieren! Spielt zum Beispiel eure Lieblingsinhalte, um ein Gefühl für die Änderungen zu bekommen. Egal, ob an Trainingsdummys, beliebigen Gegnern in freier Wildbahn, in Kriegsgebieten oder Flashpoints - ihr habt die Wahl! (Denkt daran, dass die meisten Inhalte noch nicht an Stufe 75 angepasst sind, und die meisten Kämpfe sich daher noch zu leicht oder zu schwer anfühlen können.)

Möchtet ihr für den Test lieber einen eurer Charaktere kopieren? Wenn ja, dann befolgt einfach die folgenden Anweisungen!

  1. Meldet euch auf www.swtor.com an.
  2. Klickt in der oberen rechten Ecke der Seite auf den Namen eures Kontos.
  3. Klickt auf 'Mein Benutzerkonto'.
  4. Scrollt in der linken Spalte nach unten und klickt auf den Link 'Charakter-Kopie (Öffentlicher Testserver)'.
  5. Wählt zuerst den Server und anschließend den Charakter, den ihr kopieren möchtet.
  6. Klickt auf die Schaltfläche 'Charakter kopieren'.
  7. Die Seite zeigt oben den aktuellen Status der Kopie eures Charakters an. Zudem könnt ihr auf den Link 'Charaktertransfer-Verlauf ansehen' klicken, um zu erfahren, ob der Kopiervorgang abgeschlossen ist.



Belohnungen

Wie im vorangegangenen Artikel zum öffentlichen Test-Server bereits erwähnt gibt es in dieser Runde den ersten von zwei Erfolgen, die exklusiv für Teilnehmer der öffentlichen Tests sind. Dafür müsst ihr fünf spielinterne Gruppenaktivitäten abschließen. Wenn ihr beide Erfolge verdient, erhaltet ihr bei der Veröffentlichung von 6.0 exklusive Belohnungen!

Durch den Abschluss dieser Erfolge verdient ihr euch folgende Belohnungen*:

  • Ersten Test-Server-Erfolg abgeschlossen – Charaktertitel 'Stoßtrupp-Spezialist/in' und 'Stoßtrupp-Kommandant/in'.
  • Zweiten Test-Server-Erfolg abgeschlossen (in einer zukünftigen Testrunde verfügbar) – neues Transportmittel 'Kai Zykkens MK-85-Test-Baumstamm-Transportmittel'. Achtung: Geschwindigkeit des Transportmittels kann einem echten Baumstamm ähneln.



Was euch erwartet

  • Es wird mehrere öffentliche Testrunden geben und vermutlich werden wir zwischen den Runden die Test-Charaktere löschen.
  • In einigen Runden wird es möglich sein, euren Charakter auf den Test-Server zu kopieren, in anderen nicht. In den jeweiligen Test-Server-Blogbeiträgen zu jeder Runde findet ihr mehr Details.
  • Der Test-Server ist möglicherweise nicht durchgängig erreichbar. Es kann passieren, dass wir ihn kurzfristig und ohne große Vorwarnung herunterfahren müssen. Im Test-Server-Forum findet ihr mehr Details.
  • Die Test-Server-Inhalte sind nicht final und können sich noch ändern.
  • Zu Beginn jeder öffentlichen Testrunde gibt es einen Informations-Blogbeitrag wie diesen hier!




0 Comments